Neuwagen

CITROËN Jumper

 

GARANTIERT NICHT KLEIN ZU KRIEGEN

Robuste Stütze im Arbeitsalltag und Aushängeschild Ihres Unternehmens: Der CITROËN Jumper überzeugt mit einem Plus an Qualität, Design, Komfort und nützlichen Technologien.

Kompromisslos robust
Mit dem CITROËN Jumper profitieren Sie vom umfassenden Know-how der Marke in den Bereichen Architektur, Ergonomie (Konnektivität und Komfort), Sicherheit und Sparsamkeit. Die neue Version stellt ihre kompromisslose Robustheit und Zuverlässigkeit im täglichen Einsatz unter Beweis – Sie können jede Fahrt ruhig und entspannt genießen.

Zahlreiche Karosserievarianten
Der CITROËN Jumper ist in zahlreichen Karosserievarianten erhältlich – allein beim Kastenwagen stehen 4 Längen (L1, L2, L3, L4) in Kombination mit 3 Radständen (3 m, 3,45 m, 4,04 m) und 3 Höhen (H1, H2, H3) zur Verfügung. Um die verschiedenen Branchenanforderungen perfekt zu erfüllen, sind zahlreiche Aufbauformen erhältlich – z. B. Einzelkabinen, Doppelkabinen, Pritschen u. v. m.

Modernes Design
Das Design des CITROËN Jumper wurde tiefgreifend weiterentwickelt, mit einer klaren und optimistischen Ausstrahlung und einem Schwerpunkt auf Funktionalität.
Der Kühlergrill ist Ausdruck der neuen Markenidentität von CITROËN, hinzu kommt die innovative Lichtsignatur.


Überschaubares Budget: Einsparpotential
Der CITROËN Jumper wird den Ansprüchen des gewerblichen Nutzers gerecht und ermöglicht Einsparungen beim Verbrauch von bis zu 1,3 l/100 km (das entspricht einer Verringerung der CO₂-Emissionen um 34 g/km) im Vergleich zum aktuellen Modell (Beispiel Kastenwagenausführung L3H2 HDi 130): ein neuer Maßstab bei den Unterhaltskosten.
Zur Optimierung des Verbrauchs ist der CITROËN Jumper in den Motorisierungen HDi 130 und HDi 150 mit Stop&Start-Technologie ausgestattet (der Motor schaltet sich bei Stillstand des Fahrzeugs aus), was eine Kraftstoffersparnis von 0,5 l/100 km im Stadtzyklus ermöglicht.

Qualität für Profis
Der CITROËN Jumper steht vor allem für höchste Zuverlässigkeit im gewerblichen Einsatz, deren technische Basis über eine Strecke von 4 Millionen Kilometern getestet wurde.
Nach den jüngsten Überarbeitungen der Motorkonzepte wurden neue technische Verbesserungen beim Fahrzeug umgesetzt, die sich in einer noch höheren Qualität widerspiegeln:
  • Neue Konzeption der Einspritzsysteme bei den Motorisierungen HDi 110, 130 und 150,
  • Verstärkte hintere und seitliche Türausschnitte (in 500.000 Testzyklen getestet),
  • Hinsichtlich Leistung, Haltbarkeit und Geräuschentwicklung optimierte Bremsen,
  • Neue Konzeption des Lufteinlasses,
  • Einführung neuer Stoßdämpferaufnahmen.


*je nach Version und Ausstattung